• Home,  Interior

    Mal eben kurz auf Pause drücken

    Wir alle kennen sie, niemand mag sie: Stressige Phasen, in denen die To-Do Liste mit jeder Minute länger wird. Doch gerade dann ist es wichtig, kurz die Pause Taste zu drücken und im Alltag bewusst einen ruhigen Moment zu genießen. Wie ich so einen Moment gestalte, zeige ich euch in diesem Post.  Wenn Entspannung zum Fremdwort wird Wer kennt es nicht: Im Posteingang stapeln sich die Mails, allein bis zur Mittagspause steht ein Call nach dem anderen auf der Agenda und dazu sitzt einem noch eine fiese Deadline im Nacken. Stressige Zeiten gibt es immer wieder, egal ob im Beruf, oder im Privatleben. Dabei ist es nur allzu leicht sich…

  • Me,  Personal

    Wer ist das „Sensibelchen“? Fünf (unerwartete) Fakten über mich

    Wer genau steckt eigentlich hinter dem „Sensibelchen“? In diesem Post gibt es ein paar (unerwartete) Antworten. Nicht selten geht das Internet mit Anonymität einher. In meiner kleinen Ecke des Internets war ich jedoch immer recht transparent, auch wenn sich diese Transparenz gewandelt hat. Anfangs stand ich für Fashion Posts oft vor der Kamera. Inzwischen teile ich weniger Outfit Inspirationen und lege dafür aber hin und wieder einen Seelen-Striptease hin, wenn es um Themen wie Verlust und Panikattacken geht. Aber wer genau steckt eigentlich hinter dem „Sensibelchen“? Klar, ich, Laura, knapp 27 Jahre alt. Aber wir wollen uns hier nicht mit den üblichen Smalltalk Infos eines Kennenlernens aufhalten. Aus diesem Grund…

  • Life Lessons,  Love

    Verliebt, verlobt, verwirrt: Wenn die Liebe einem Wettrennen gleicht

    Das letzte Jahr hatte es ganz schön in sich. Während wir alle immer noch versuchen uns im „new normal“ zurechtzufinden (mal abgesehen davon, dass das Wort niemand mehr hören kann), sind viele von uns noch nach etwas anderem auf der Suche: Der Liebe. Dass dies mitunter sehr erfolgreich geschieht, beweisen die zahlreichen Verlobungen, die es (nicht nur) in meinem Umfeld seit Beginn der Pandemie gab. Neben all der Freude, die ich darüber empfinde, machte sich bei mir aber noch ein weiteres Gefühl bemerkbar: Der Druck mit anderen, gleichaltrigen Pärchen Schritt zu halten. Denn manchmal scheint die Liebe einem Wettrennen zu gleichen. Von Handhygiene und Karatgewicht „Ach Laura, das ist doch…