Adventure,  Me

Between Billy, bedrooms and Köttbullar

Hej everyone! (Yep, that ‚j‘ is intended)

The title of today’s post might seem strange at first, yeah… But it perfectly describes my adventure from about a week ago. These days you don’t just quickly drive to a home-center, take a few looks around and leave with only the ONE thing you came for, no. These days you go to IKEA. Which, as I’ve come to realize last week, is an adventure that includes plenty of food, a tremendous amount of mothers, chatting with each other while their children are either playing happily at Smaland or are covering themselves in ice cream/hot dog sauce and much more money (and space at home) than you usually intended to spend. But I have to admit that it is fun! And it’s heaven for shopaholics: so many cute things you don’t need but want, arranged nicely and also not too expensive, is there anything better?
Anyway, while strolling through bedrooms and constantly filling up our cart I took some pictures to show you some impressions of my adventure at IKEA during the holidays. Do you like IKEA? When was the last time you’ve been there?

//Hej meine Lieben! (Jap, das ‚j‘ ist beabsichtigt)

Der heutige Titel mag euch im ersten Moment ein wenig komisch vorkommen, ja… Aber er beschreibt mein kleines Abenteuer von vor ca. einer Woche absolut perfekt. Heutzutage geht man ja nicht mehr einfach nur schnell Möbel shoppen, schaut sich ein bisschen um und geht dann mit genau dem EINEN Teil, wegen dem man gekommen ist, nein. Heutzutage geht man zu IKEA. Was, wie ich letzte Woche feststellen durfte, ein Abenteuer ist, mit ner Menge Essen, einer unglaublichen Anzahl an Müttern, schön miteinander quatschend, während ihre Kinder sich entweder im Smaland vergnügen oder sich selbst mit Eis/Hot Dog Sauce bedecken und deutlich mehr Geld (und Platz zu Hause), als man eigentlich ausgeben wollte. Aber es macht Spaß! Und es ist ein Paradies für Shopaholics: so viele schöne kleine Dinge, die man nicht braucht, aber will, ansprechend arrangiert und auch nicht zu teuer, was will frau mehr?
Auf jeden Fall habe ich, während wir durch Schlafzimmer geschlendert sind und unser Einkaufswagen auf mysteriöse Weise immer voller wurde, einige Bilder gemacht, um euch ein paar Eindrücke meines kleinen Abenteuers bei IKEA zu zeigen. Mögt ihr IKEA? Wann wart ihr zum letzten Mal da?

20140102_104521
The obligatory food picture – second breakfast at IKEA, wasn’t that bad!
Das obligatorische Food Bild – zweites Frühstück bei IKEA, war gar nicht übel!

20140102_115849

20140102_121001
Must have been a looot of work, but looks adorable!
Das muss ne Meeenge Arbeit gewesen sein, aber sieht schön aus!

20140102_124905
How did all this get in our cart?? This mystery still has to be solved…
Wie ist das alles in unseren Wagen gekommen? Dieses Rätsel muss noch gelöst werden…

20140102_114649

20140102_125824
Having a cup of tea while waiting at the cashpoint, it was so cold in there, brrr.
Ein Becher voll heißem Tee musste während der Wartezeit an der Kasse dringend her, es war so kalt dort, brrr.

20140102_125929
Seems like we have to wait a little bit… the man on the left (in yellow/green) seems to be waiting for a long time already, don’t you think? (;
Sieht aus, als müssten wir ein bisschen warten… der Mann ganz links (in gelb/grün) sieht so aus, als würde er da schon ne Weile stehen, oder? (;

Have a great weekend and stay tuned for more posts soon!

//Habt ein schönes Wochenende und bleibt fleißig dran für mehr Posts!

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.